Aix-Physik





Applets zur Physik:
  Mechanik   Wärmelehre   Elektrodynamik 
 Wellenlehre   Strahlenoptik   Wellenoptik 
 Atom- und Kernphysik    Quantenmechanik    Teilchenphysik 

Weitere Applets und Anwendungen:
 Werkzeuge   Sound    Fraktale   Statistik   Spiele 

Übungen zur Physik


Auf den folgenden Seiten werden Applets zur Didaktik der Physik gezeigt (Java applets in educational physics). Bei fast allen Applets kann der Source Code heruntergeladen werden. Die hier gezeigten Programme stammen teilweise aus der Hand des Autors dieser HTML- Seiten, teilweise aus Staatsexamensarbeiten für das höhere Lehramt an der RWTH-Aachen, teilweise haben wir Applets anderer Autoren im Internet gefunden, die wir häufig für Unterrichtszwecke und Demonstration guter Software- Algorithmen verwendet haben. Wir haben uns bemüht, die Autorenschaft so gut wie möglich zu dokumentieren. Falls diese Autoren mit der Darstellung ihrer Applets oder der Veröffentlichung auf diesen Seiten nicht einverstanden sind, bitte ich um eine kurze Nachricht. Wir werden sofort darauf reagieren. Alle gesetzten Links wurden bei der Installation sorgfältig geprüft. Falls sich der Inhalt dieser Seiten ohne mein Wissen später verändert haben sollte, übernehme ich hierfür keine Verantwortung.

Alle Applets wurden geprüft und eventuell durch kleinere Änderungen lauffähig gemacht unter dem Java Plugin JRE2 (Java2, Version 1.6) im Internet Explorer und Mozilla Firefox in Window XP. Viele der Applets funktionieren daher vielleicht nicht mit älteren Plugins oder anderen Browsern.

Alle Applets einschliesslich des Quellcodes unterliegen der Creative Commons- Lizenz. Weitergabe oder öffentliche Darstellung darf nur unter identischen Lizenzbedingungen erfolgen. Falls Sie eines von meinen eigenen Applets (Autor: HarfeSoft) heruntergeladen haben und es weiterhin benutzen wollen, dürfen Sie natürlich auch über eine kleine Spende (donation) nachdenken.

Das Java Sicherheitsproblem: Das Java Control Panel




Classical Midi:
Corelli Geminiani Händel J.S.Bach Tartini Nardini Haydn Mozart Beethoven Schubert Mendelssohn Schumann Verdi Franck Smetana Bruckner Brahms Saint-Saens Tschaikowsky Dvorak Grieg Faure Janacek Debussy Busoni Reger Ravel